Düsseldorfer Kammerchor

Wolfgang Abendroth

Der Mitt­dreißi­ger Wolf­gang Abend­roth, Kan­tor und Or­ga­nist an der Jo­han­nes­kir­che Stadt­kir­che Düs­sel­dorf, gilt als inspi­rie­ren­der Mo­tor des mu­si­ka­li­schen Le­bens die­ser nicht nur buch­stäb­lich of­fens­ten Kir­che der Stadt.

Seit 2002 ist Wolfgang Abendroth Kantor und Organist an der Johanneskirche Düsseldorf. Immer wieder macht der »Chorbändiger mit der wilden Mähne« durch qualitätsvolle Aufführungen, mustergültige Interpretationen und ausgefallene Projekte von sich reden, als Dirigent, als Organist, als Cembalist oder Pianist – und alles betreibt er mit dem »Feuer der Eindringlichkeit« (Wolfram Goertz, Rheinische Post). 1978 in Osnabrück geboren, studierte Abendroth Kirchenmusik an der Hochschule für Musik Köln bei Prof. Johannes Geffert. Seine Ausbildung wurde ergänzt durch Meisterkurse bei Jane Parker-Smith, Daniel Roth und Harald Vogel.

Eine rege Konzerttätigkeit führte ihn durch Deutschland, Österreich, England, Russland, Italien, Polen, Belgien und Südamerika. Abendroth war Gast bei mehreren Festivals, unter anderem den den Moselfestwochen, dem düsseldorf festival!, dem Schleswig- Holstein Musik Festival und dem Kuhmo Chamber Music Festival. 2002 wurde er zum Kantor und Organisten an der Johanneskirche Stadtkirche Düsseldorf berufen. Dort ist er künstlerischer Leiter der Johanneskantorei Düsseldorf und des Düsseldorfer Kammerchores und konzipiert die musikalischen Ereignisse an Düsseldorfs größter evangelischer Kirche.

Seit 2005 unterrichtet er eine Orgelklasse an der Hochschule für Kirchenmusik in Herford, seit 2013 auch an der Hochschule für Musik Köln. 2010 erhielt Abendroth den Förderpreis für Musik der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Kontakt: Wolfgang Abendroth, 0211 135810

johanneskirchelogo2weiss

Logo evangelisch in Düsseldorf

Nach oben